iPhone Akku

iPhone Akku ist die einzige Schwachstelle des Gerätes, diese Aussage trifft absolut jeden iPhone Nutzer. Doch wir verraten Ihnen ein Geheimnis, Akku ist eine Schwachstelle von absolut jedem Gerät, das mehr drauf hat als nur ein Paar Funktion. Und Schuld an dem schwachen iPhone Akku ist nicht der Hersteller, sondern wir, die Benutzer des iPhones.



 
In diesem Artikel über iPhone Akku werden wir Sie auf die größten Fehler, bei der Nutzung des iPhones hinweisen und somit versuchen die Akkuleistung Ihres Gerätes zu steigern. Dabei werden wir nicht nur die Angaben des Herstellers befolgen, sondern auch kleine Tipps aus eigenen Erfahrungen.

 
Was mag iPhone Akku nicht ?

  • iPhone Akku mag die volle Helligkeit nicht, es ist zu empfehlen die Helligkeit zu runterzudrehen. Dabei raten wir von der Nutzung von von der Auto-Helligkeit des iPhones ab. Aus der Erfahrungen kann man sagen, dass sie Auto-Helligkeit verbraucht mehr Strom.
  • iPhone Akku mag kein schlechtes Netz, oder ständiges wechseln des Netzes. Also wenn Sie öfter große Entfernungen mit dem Auto zurücklegen oder noch schlimmer mit dem U-Bahn, dann können Sie davon ausgehen, dass der iPhone Akku etwas schnelle verbraucht wird. Das gleiche passiert, wenn in den Wänden ihres Hauses zu viel Metal verwendet wurde, das schirmt ab. Dadurch ist der Empfang des Gerätes schwächer und Akkuverbrauch stärker.
  • iPhone Akku mag keinen Bluetooth, diese Funktion ist genauso schädlig, wie es auch nützlich ist. Also wenn Sie keine Bluetooth Funktion im Moment brauchen, schalten Sie es lieber ab, übrigens das gleiche gilt für WLAN. Natürlich kann man nicht verlangen das WLAN auszuschalten, aber das Wissen macht es verständlicher, warum der iPhone Akku so schnell leer wurde.
  • Softwarefehler können genauso zu einem verstärkten Akkuverbrauch führen. Wenn Sie also merken, dass der Akku etwas nachlässt, empfehlen wir eine Wiederherstellung des Gerätes. ACHTUNG ! Kein Update, eine richtige Wiederherstellung, am besten aus dem DFU Mode oder Recovery Mode. Und allgemein, versuchen Sie das Gerät alle 2-3 Tage einmal aus und wieder einzuschalten, es wird Ihrem iPhone nicht schaden.
  •  
    iPhone Akku tauschen

    Sollen Sie alle unsere Hinweise befolgen und feststellen, dass der Akku des iPhones, trotzdem nur 1 Tag hält, ist es zu empfehlen den Akku zu tauschen. Wir raten Ihnen die Reparatur von einer Werkstatt durchführen zu lassen. Es ist bekannt, dass der Akkutausch bei iPhone nicht schwer ist, man soll aber unterscheiden bei welchen iPhones. Die guten 3G und 3GS sind bei dem Akku Tausch etwas komplizierter, der iPhone 4 und 4S sind relative leichter, hier kann man aber auch vieles falsch machen und den iPhone verschrotten. Außerdem kriegt man bei der Werkstatt eine Garantie auf die Ersatzteile und die Arbeit.

     
    Haben Sie noch mehr Tipps zum das Thema iPhone Akku, bitte mailen, dieser Artikel wird dann entsprechen angepasst.

     
    Zurück zu Hauptseite

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.9/5 (8 votes cast)
    iPhone Akku, 4.9 out of 5 based on 8 ratings